IntroPic

Hamburg teilt

Machen Sie mit, wenn Hamburg einen Monat lang teilt! Eine Vielzahl Hamburger Unternehmen bieten im Mai spezielle Dienstleistungen/Produkte an, deren Erlös an gemeinnützige Hamburger Organisationen geht.

 

Hamburg teilt

Hamburg, 24. April 2012, 11:46 Uhr

Hamburger Unternehmen und Unternehmer bieten einen Monat lang – im Mai – spezielle Dienstleistungen/Produkte an, deren Erlös teilweise oder ganz an gemeinnützige Hamburger Hilfsorganisationen und –institutionen geht. Es geht bei HAMBURG TEILT (:) nicht um anonymes Spenden, sondern vielmehr das Zusammentun aller, um aus vielen Kleinigkeiten etwas Großes, Gemeinsames zu schaffen.

Was bedeutet das konkret für Sie als potenzielles teilnehmendes Unternehmen?

Spenden Sie im Mai eine oder mehrere Ihrer Dienstleistungen/Produkte, z.B. einen Grafikauftrag für eine gemeinnützige Organisation, einen Musik-Workshop für Schüler, entwickeln SIe eine Werbe-Kampagne umsonst oder spenden Sie eine Lesung – jedes Unternehmen hat etwas zu teilen!

Sie suchen sich selbst eine Dienstleistung/Produkt aus, von deren Erlös Sie einen Prozentsatz oder eine Summe x teilen möchten. In der Wahl von Umfang oder Form sind Sie völlig frei, die Eckdaten müssen nur vor Projektstart klar definiert sein, um ein Höchstmaß an Transparenz gewährleisten zu können. Dann entscheiden Sie sich, mit welcher Hilfsorganisation Sie teilen möchten. Möglicherweise mit einer, die Sie bereits unterstützt haben; wir stellen Ihnen sonst auch gern Institutionen vor, die alle im Vorfeld von uns ausgesucht und geprüft worden sind. Sobald Sie sich für einen Verwendungszweck entschieden haben, kann es losgehen.

Ihnen entstehen keine Kosten, Sie teilen lediglich einen Monat lang einen kleinen Teil Ihrer normalen Arbeitstätigkeit. Sie präsentieren sich auf der Hamburg teilt-Website, und erhalten eine Fülle von Kommunikationsmaßnahmen für eine öffentliche Präsenz. Auf Wunsch werden Sie mit Marketingmaterial wie Posters und Postkarten ausgestattet, damit Sie Ihre Teilnahme nach außen hin sichtbar machen können, als ein Bestandteil Ihrer eigenen Kommunikation Ihres Engagements.

Weitere Informationen sowie Kontakt zu den Organisatoren der Kampagne finden Sie hier: www.hamburg-teilt.de

Veranstaltungen

Unser Kalender