IntroPic

Kreuz und Quer

Um die Bildung neuer Netzwerke zu fördern, starten wir die Veranstaltungsreihe „Kreuz und Quer“. Ab September finden regelmäßig branchenübergreifende Treffen statt.

 

Kreuz und Quer

Hamburg, 24. August 2011, 15:34 Uhr

Ein gut funktionierendes Netzwerk ist die wichtigste Ressource für die Akteure der Kreativwirtschaft. Das Netzwerk ist zugleich Arbeitgeber, Mitgestalter, Angestellter, Projektpartner, Ratgeber, Filter oder Spiegel der eigenen Arbeit.

Um die Bildung neuer Netzwerke zu fördern, startet die Hamburg Kreativ Gesellschaft am 6. September die Veranstaltungsreihe „Kreuz und Quer“. Jeden zweiten Dienstag im Monat findet in informeller Atmosphäre ein Treffen statt, bei dem die Teilnehmer sich branchenübergreifend miteinander vernetzen können.

Jede Kreuz und Quer-Veranstaltung beginnt mit einem kurzen Impulsvortrag. Danach ist die Initiative der Teilnehmer gefragt: Bei einem Getränk kann man das vorgestellte Thema vertiefen, miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen und gegenseitig kennenlernen.

Kreuz und Quer-Termine

Neue Wege zwischen TV und Web – Das Haus der jungen Produzenten stellt sich vor
Susanne Kultau und Jan Brockmann (Saubere Filme GbR)
Datum: 6. September, 18.00 –20.00 Uhr
Ort: LOKAL, Max-Brauer-Allee 207, 22765 Hamburg
Für: Fernsehproduzenten, Software-Entwickler, Werber, Games-Entwickler, Social Media Experten, Regisseure etc.

Wie hat ein Zwerg zu klingen? – Schauspieler im Einsatz bei der Vertonung von Games
Jörg Mackensen (toneworx GmbH)
Datum: 20. September, 18.00 –20.00 Uhr
Ort: LOKAL, Max-Brauer-Allee 207, 22765 Hamburg
Für: Schauspieler, Regisseure, (Lokalisierungs–)Studios, Tontechniker etc.

Ein grüner Raum für Hamburg – Nachhaltiges Design braucht einen Platz
Wiebke Hövelmeyer und Mathias Ahrberg (fairliebt GbR)
Datum: 4. Oktober, 18.00 –20.00 Uhr
Ort: STILWERK, Große Elbstraße 68, 22767 Hamburg
Für: Designer mit Interesse an nachhaltigem Design

Mit wem setzte ich meine Ideen um? – Zusammenarbeit zwischen Kulturmanagern und Künstlern
In Kooperation mit dem Institut für Kultur- und Medienmanagement
Datum: 18. Oktober, 18.00 –20.00 Uhr
Ort: LOKAL, Max-Brauer-Allee 207, 22765 Hamburg
Für: Kulturmanager sowie Kreative und Künstler aller Genres

Veranstaltungen

Unser Kalender