IntroPic

IconJAZZ MOVES trifft internationale Partner beim ELBJAZZ Festival 2011

JAZZ MOVES trifft internationale Partner beim ELBJAZZ Festival 2011

Hamburg, 18. August 2011, 20:02 Uhr

Jazz Moves ist eine Initiative der Hamburger Jazzszene, die Kultur und Wirtschaft verbindet. Mit Unterstützung und in Zusammenarbeit mit der Freien und Hansestadt Hamburg will Jazz Moves den Austausch mit internationalen Partnern stärken und an der Erschließung neuer Märkte arbeiten.

Zum ELBJAZZ Festival (27.-28. Mai 2011) empfängt JAZZ MOVES eine Delegation aus der Hamburger Partnerstadt Marseille. Die Marseiller Delegation setzt sich aus Vertretern der Stadt Marseille, Festivalmachern und Repräsentanten der Europäischen Kulturhauptstadt Marseille/Provence 2013 zusammen.

Die Delegation erwartet auch außerhalb des ELBJAZZ Festivals ein umfangreiches Programm. Offizieller Beginn ist am Freitag, den 27. Mai 2011 mit einem Empfang im Rathaus (Begrüßung durch Senatsdirektorin Marie-LuiseTolle) und einer anschließenden Einladung beim Französischen Generalkonsulat. Außerdem beinhaltet das Programm zahlreiche Arbeitsmeetings, Round Table Diskussionen, Preisverleihungen, eine Begehung der Elbphilharmonie, Konzertbesuche beim Elbjazz Festival und Treffen mit Hamburger Musikern und möglichen Partnern.

Dabei werden die auf der MIDEM 2011 begonnenen Kooperationsgespräche fortgeführt und konkretisiert. Zusätzlich zur Delegation aus Marseille werden auch andere internationale Gäste, wie z.B. die Organisation Musik i Syd aus Schweden sowie verschiedene europäische Festivalmacher und Fachjournalisten erwartet.

Am Freitag, den 27. Mai um 16.30 Uhr berichtet JAZZ MOVES im Rahmen des Elbjazz Festivals über bisherige Aktivitäten der Initiative und diskutiert gemeinsam mit den internationalen Partnern zukünftige Projekte und Kooperationen.

JAZZ MOVES wird unterstützt von der Kulturbehörde und der Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Veranstaltungen

Unser Kalender