IntroPic

IconFilmprojekt gewinnt ersten Nordstarter Cup

Filmprojekt gewinnt ersten Nordstarter Cup

Hamburg, 05. Dezember 2011, 17:59 Uhr

Beim ersten Wettbewerb auf der Plattform, dem Nordstarter Cup, wurde das beliebteste Projekt gewählt. Aufgabe war, innerhalb eines Monats so viele „Fans“ wie möglich für das eigene Projekt zu gewinnen. „Fan“ wird man, indem man das Projekt durch einen Klick auf der Plattform positiv bewertet. Die Projekte, die am 5.Dezember die meisten „Fans“ vorweisen konnten erhalten nun jeweils ein Preisgeld:

1. Preis: 2 500 Euro
2. Preis: 1 500 Euro
3. Preis: 750 Euro

Von den zwölf teilnehmenden Projekten erhält das Filmprojekt „Die Geschlechtskriegerinnen“ mit 411 „Fans“ den ersten Preis, dicht gefolgt vom Club Meta, einem Labor für Utopien im Gängeviertel, das mit 395 „Fans“ den zweiten Platz erreicht. Der dritte Preis geht an die deutsch-französischen Kulturtage „Arabesque“, die immerhin 237 „Fans“ vorweisen konnten.

Die Preisgelder kommen aus einem Fonds, dem sogenannten Crowdfonds, der ein weiterer Bestandteil der Plattform ist. In diesen Fonds können Hamburger Unternehmen einzahlen, die die neue Plattform und damit das kreative Leben in Hamburg unterstützen möchten. Über die Vergabe der Gelder entscheiden jeweils die Nutzer der Plattform, die „Crowd“.

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft gratuliert den Gewinnern ganz herzlich und dankt allen zwölf Projekten für Ihre rege Teilnahme!

www.nordstarter.org

Dieser Wettbewerb konnte aufgrund der freundlichen Unterstützung der GLS-Bank realisiert werden.

Veranstaltungen

Unser Kalender