IntroPic

IconErfolgreich: Das erste 11bar Kreativ Camp Hamburg

Erfolgreich: Das erste 11bar Kreativ Camp Hamburg

Hamburg, 17. August 2011, 21:37 Uhr

Die Organisation eines “kreativen Haufens”, Wege durch den Finanzdschungel oder Crowdfunding waren einige der Themen, die beim 11bar HAMBURG KREATIV CAMP von Kreativen leidenschaftlich diskutiert wurden. Rund 200 Akteure der Hamburger Kultur- und Kreativwirtschaft kamen am 11. und 12. Februar 2011 zum ersten Kreativ Camp an Bord der MS Stubnitz.

Ein Kreativ Camp ist eine Art Konferenz ohne vorher festgelegtes Programm. Die Themen wurden am Tag der Veranstaltung durch die Teilnehmenden eingebracht, diskutiert und ausgewählt. Dadurch hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich aktiv und unmittelbar einzubringen und mit anderen Kreativen über Themen zu sprechen, welche die Kreativwirtschaft bewegen. Um das unternehmerische Know How der Teilnehmer zu stärken referierten Fachleute zu  Ankerthemen wie z.B. Selbstmanagement, Absicherung und Vorsorge für Kreative oder Preiskalkulation.

Das Projekte wurde von Studierenden des Masterstudiengangs Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater in Zusammenarbeit mit den Initiatoren, der Hamburg Kreativ Gesellschaft sowie dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes beim RKW, Regionalbüro Hamburg durchgeführt und geht aufgrund großer Beliebtheit bald in die zweite Runde!

Teilnehmer und Themen des 11bar Kreativ Camps

Flipcharts der Veranstaltung

Abschlusspräsentation und Evaluation der Veranstaltung

Veranstaltungen

Unser Kalender