IntroPic

IconWerbung

Werbung

in Hamburg

In Wahrheit hat doch das Astra-Bier St. Pauli wieder sexy gemacht. Witzig und anstandslos kreierten die Hamburger Werber Philipp und Keuntje aus dem billigen Hafenarbeiterbier mit dem leichten Prolltouch von St. Pauli eine Kultmarke, die trinkt, wer sich als Hamburger fühlt; und das ehemalige Schmuddelviertel St. Pauli wird heute mit den veredelten Resten der Astra-Brauerei als Standort Nummer eins der Werbebranche vermarktet. Tatsächlich tummeln sich viele Kreative und Kommunikative auf und um den Hamburger Kiez. Auch die Keimzelle der internationalen Agentur Jung von Matt sitzt ganz in der Nähe, im angrenzenden Karoviertel.

Angesichts der zunehmenden Medienkonvergenz ist für Jung von Matt ebenso wie für die Hamburger Agentur Scholz & Friends die enge Verzahnung der Werbewirtschaft mit der Medien-, Film-, Software- und Gamesbranche unerlässlich. Scholz & Friends haben dafür in diesem Jahr den Hamburger Neptun gewonnen. Der Dreizack krönt den bundesweit einzigartigen Wettbewerb um die ideenreichste, wirkungsvollste und wirtschaftlichste Crossmedia-Kampagne. Ins Leben gerufen hat ihn die Public-Private-Initiative Hamburg@work, die sich unter dem Vorsitz von Jens-Uwe Neumann „Hamburg als Tor zur digitalen Welt“ auf die Fahne geschrieben hat.

Seit 28 Jahren befindet sich an der Esplanade in Hamburg das renommierte Institute of Design, die Kreativschmiede, an der Top-Kreative wie Jan Rexhausen (Jung von Matt /Fleet, Kreativgeschäftsführer ), Stefan Schulte ( Big won 2009 Best ECD worldwide, heute Thjnk Berlin GF), Dirk Haeusermann (DRAFTFCB GF Hamburg), Florian Grimm (GrimmGallumHoltappels), Sina Peters (The Brand Union Gf), David Mously (Gf BBDO Berlin ) uva. ihr Kommunikationsdesign-Studium absolvierten.

Einzug hat die digitale Welt auch schon auf dem Gelände der ehemaligen Frauenklinik Finkenau gehalten. Der Mediencampus beherbergt neben der HAW u.a. auch die Miami AD School. Von hier, der meistausgezeichneten Werbeschule der Welt, bis St. Pauli ist es ein Katzensprung – einmal über die Alster.

Eine in Deutschland bislang einzigartige Ausbildungsstätte ist die Texterschmiede, die in einer einjährigen Ausbildung optimal und sehr erfolgreich auf die Berufsanforderungen eines Werbetexters vorbereitet.