IntroPic

IconSoftware/Games

Software/Games

in Hamburg

So verschieden die Plattformen und Genres innerhalb der digitalen Spiele sind, so vielseitig ist die Hamburger Games-Szene mit ihren unterschiedlichen Akteuren. Neben diversen Berufsbildern, wie Game Developer, Designer und Programmierer, machen Illustratoren, Drehbuchautoren, Komponisten und Journalisten die virtuelle Welt von Hamburg aus noch perfekter.
Vor allem die Nähe zu den 20.000 IT- und Medienunternehmen in Hamburg spielt für die Spieleentwickler inzwischen eine große Rolle. Die Games-Unternehmen schätzen die ausgeprägten Synergieeffekte zu Musik, Film und Presse in Hamburg. „Nirgendwo sonst in Deutschland finden Spieleentwickler eine derart ausgeprägte und kooperationsfreudige Medienlandschaft wie in Hamburg”, weiß Achim Quinke, Projektleiter von gamecity:Hamburg. Mit rund 150 Unternehmen und über 2.500 Beschäftigten hat sich die Hansestadt zu einer der führenden deutschen Standorte im Spielesektor entwickelt.

Viele Hamburger Firmen haben sich bewusst auf ein Marktsegment spezialisiert und sind in diesem Markt international sehr erfolgreich: Im Bereich Browsergames ist Hamburg mit den Unternehmen Bigpoint, InnoGames, Goodgame Studios, gamigo und vielen weiteren die Hochburg deutscher Online-Spieleentwickler. Auch für Mobile-Games und dem Publishing sowie für die Entwicklung von Konsolen- und PC-Spielen ist Hamburg beliebter Standort.

Mit gamecity:Hamburg hat die boomende Branche bereits seit 2003 eine wirkungsvolle Plattform. Auch dank deren Initiative können Studierende seit Sommer 2010 einen „Games- Master“ an der HAW Hamburg absolvieren. Um dann, qualifiziert genug und immer noch vom Spiel besessen, auf St. Pauli im Gamecity Port ihr eigenes Spiel zu entwickeln.

Veranstaltungen

Unser Kalender