IntroPic

IconErgebnis

Troisdorfer Bilderbuchstipendium

Burg Wissem BILDERBUCH MUSEUM

Beschreibung

Das Troisdorfer Bilderbuchstipendium wird alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Troisdorfer Bilderbuchpreis vergeben. Es wird unter anderem von der Stadt Troisdorf und dem CARLSEN Verlag Hamburg gestiftet. Während der Troisdorfer Bilderbuchpreis jeweils die Illustrationen zu einem in den letzten zwei Jahren erschienenen, deutschsprachigen Bilderbuch auszeichnet, dient das Troisdorfer Bilderbuchstipendium der Förderung junger und innovativer Bilderbuchkünstler. Das zweimonatige Stipendium dient der Förderung der Illustrations- und Bilderbuchkunst im Allgemeinen und der Realisierung eines bisher unveröffentlichten Bilderbuchprojektes im Besonderen. Einen Monat lang steht dem Stipendiaten eine Künstlerwohnung mit Atelier zur Verfügung. Während des zweiten Monats kann ein Appartement im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop genutzt werden. Während der Aufenthalte sollte die Illustration für ein Bilderbuch realisiert werden, das dann im CARLSEN Verlag veröffentlicht wird. Bewerben können sich alle Illustratoren, die ein deutschsprachiges Bilderbuch realisieren wollen.

Vorgehensweise

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören unter anderem eine Darstellung des Bilderbuchprojektes, das während des Stipendiums ausgearbeitet werden soll. Weitere Informationen: troisdorf.de/museum/preise/main.htm

Kontakt

Dr. Maria Linsmann Burg Wissem BILDERBUCH MUSEUM Burgallee 1, 53840 TroisdorfT. +49 - 2241 - 884 14 27M. museum@troisdorf.deW. Website des Förderprogramms