IntroPic

IconErgebnis

Stipendien

Deutsche Stiftung Musikleben

Beschreibung

Die Deutsche Stiftung Musikleben widmet sich der bundesweiten Förderung des musikalischen Spitzennachwuchs. Hierfür arbeitet die Stiftung zum Teil mit anderen fördernden Institutionen und Privatpersonen zusammen. Herzstück des Förderprogramms ist der 1993 gegründete Deutsche Musikinstrumentenfonds, in dem über 160 wertvolle, alte Streichinstrumente betreut und über einen jährlich ausgetragenen Wettbewerb leihweise an herausragende junge Musiker vergeben werden. Daneben gibt es Projekte wie die bundesweite Konzertreihe „Foyer Junger Künstler und die Beteiligung am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, am Bundesjugendorchester und dem Deutschen Musikwettbewerb. Neben zahlreichen Koopertaionen mit anerkannten Institutionen werden zwei Stipendien vergeben: das Gerd Bucerius-Stipendium (in Kooperation mit der ZEIT-Stiftung) für besonders begabte Nachwuchsmusiker bis 25 Jahre, die eine solistische Karriere anstreben und im Ausland studieren wollen und das Carl-Heinz Illies-Förderstipendium der Hamburger Kuratorin Maria Illies, das sich an besonders begabte Pianistinnen und Pianisten bis zu 23 Jahren richtet.

Vorgehensweise

Näheres unter: deutsche-stiftung-musikleben.de/index_html

Kontakt

Deutsche Stiftung Musikleben Stubbenhuk 7, 20459 HamburgT. +49 - 40 - 360 915 50M. dsm@dsm-hamburg.deW. Website des Förderprogramms