IntroPic

IconErgebnis

Künstlerkontakte

Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)

Beschreibung

Im Rahmen des Programms Künstlerkontakte fördert das ifa die inhaltliche Zusammenarbeit zwischen deutschen und ausländischen Kulturschaffenden in internationalen Projekten. Arbeitsaufenthalte und Reisen zeitgenössischer Künstler, Kuratoren, Kunstvermittler, Kunsttheoretiker, Architekten und Designer aus Transformations- und Entwicklungsländern nach Deutschland werden unterstützt, wenn ein außenkulturpolitisches Interesse an deren Durchführung besteht. Für folgende Aktivitäten können Anträge gestellt werden: Ausstellungen, Performances, Artist-in-Residence, Programme, Workshops, Vorbereitungs- und Recherchereisen, internationale Symposien, Konferenzen und Vorträge.

Vorgehensweise

Der Antrag muss spätestens am 31. Januar oder am 15. August für das Folgejahr vorliegen. Die Unterlagen können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. Fördergrundsätze unter: ifa.de/fileadmin/pdf/kunst/kuenstlerkontakte_merkblatt.pdf

Kontakt

Dorothea Grassmann Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) Abteilung Kunst, Charlottenplatz 17, 70173 StuttgartT. +49 - 711 - 222 51 70M. grassmann@ifa.deW. Website des Förderprogramms