IntroPic

IconErgebnis

Unseren Künsten

Claussen-Simon-Stiftung

Beschreibung

In diesem Programm fördert die Claussen-Simon-Stiftung Absolventinnen und Absolventen künstlerischer Hochschulen und Fachhochschulen aller Genres, die in Hamburg leben und nach dem Abschluss ihres Studiums eine freiberufliche künstlerische Existenz aufbauen möchten.

Vorgehensweise

Das Programm bietet: - ein Stipendium mit einer zunächst zwölfmonatigen Laufzeit, das mit bis zu 1.500 Euro pro Monat dotiert ist, und zudem - ein begleitendes Curriculum mit Seminaren und Workshops, das der Professionalisierung dient und den Stipendiaten/-innen wichtige Inhalte für eine erfolgreiche berufliche Selbstständigkeit vermittelt. Eine Verlängerung der Förderung um ein weiteres Jahr ist möglich. Pro Jahrgang werden insgesamt sieben Stipendien für die Dauer von je einem Jahr vergeben. Zum Ende des ersten Jahres können sich diese Stipendiaten/-innen für ein Folgestipendium bewerben. Die Bewerber/-innen werden dann durch den Programmbeirat für ein zweites Förderjahr ausgewählt, in dem sie mit finanzieller Unterstützung der Stiftung den Projektplan verwirklichen können, der im ersten Jahr konzipiert wurde. Bewerbungen online in den Monaten Februar und März für den Zeitraum Juni desselben Jahres bis Juni des Folgejahres.

Kontakt

Claussen-Simon-Stiftung Claussen-Simon-Stiftung Programmleitung Große Elbstraße 145f 22767 HamburgT. +49 (0)40 38 03 71 5-0
M. info@claussen-simon-stiftung.deW. Website des Förderprogramms