IntroPic

IconErgebnis

Beteiligung

Innovationsstarter Hamburg GmbH

Beschreibung

Der Inniovationsstarter bietet Risikokapital für Forschung, Entwicklung und Innovation in Hamburg. Pro Finanzierungsrunde können bis zu 500.000 Euro investiert werden. Insgesamt kann ein Start-up mit bis zu 1 Mio. Euro finanziert werden. Voraussetzung ist ein 10% Eigenanteil der Unternehmer bezogen auf die Investition des Fonds. Konditionen: Die selben wie der oder ein Privatinvestor. Wenn kein Privatinvestor vorhanden ist: 15% Geschäftsanteile bei 0,5 Mio. € Investmentsumme, offene Beteiligung zu nominal, verbleibende Investitionssumme als nachrangiges Gesellschafterdarlehen mit Wandlungsoption (Verwässerungsschutz) sowie markt- und risikogerechte Verzinsung. Zudem wird das Programm Inno-Ramp-up (Förderung von Technologien, Dienstleistungen und Verfahren, die innovativ oder wissens- bzw. technologieorientiert sind, mit bis zu 150.000 Euro) angeboten.

Vorgehensweise

Die Investition kommt infrage für Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, UG), kleine Unternehmen (weniger als 50 Mitarbeiter und Jahresumsatz oder Bilanzsumme < 10 Mio. Euro), junge Unternehmen (maximal 6 Jahre alt), Unternehmen mit Sitz oder Betriebsstätte in Hamburg und einer technologisch innovativen Geschäftsidee. Der Innovationsstarter Fonds Hamburg ist nicht auf spezielle Branchen beschränkt. Echte Gründungsfinanzierungen liegen genauso im Fokus wie spätere Runden. Weitere Informationen: innovationsstarter.de/beteiligung

Kontakt

Dr. Heiko Milde Innovationsstarter Hamburg GmbH Besenbinderhof 31, 20097 HamburgT. +49 - 40 - 657 980 591M. milde@innovationsstarter.comW. Website des Förderprogramms